Startseite
  Kontakt Gleis- und Weichenbau  
  Impressum  
Hamburg Hbf Richtung Lübek Mein Weg zum maßstäblichen Gleisbau

Als Roco mit seinem neuen, und für die damaligen Verhältnisse sehr vorbildnahem Gleissystem Roco-Line auf dem Markt auftauchte, war ich begeistert.

Erst später, als ich meine ersten Erfahrungen im FREMO und ich mich mit dem umrüsten von Loks und Wagen auf Rp 25 beschäftigte, kam die Ernüchterung. Diese Erfahrung hatte letztlich zur Folge, dass ich meinen Schattenbahnhof komplett von Roco-Line auf Peco finescale Gleise umgerüstet und die dazugehörigen Weichen dann auch gleich selbst gebaut habe...


Weiterlesen...
 
Michelstadt Weichengarten Maßstäblicher Gleisbau in H0

Maßstäbliche Weichen, die meinen Ansprüchen genügten gab es zwar, aber waren für mich nicht erschwinglich. H0pur© war für mich keine Option da ich weiterhin im FREMO bei der H0-Regelspur mitmachen wollte und mit meinem Bahnhof möglichst an der zweigleisigen Hauptbahn angebunden sein wollte.

Mir blieb also nichts anderes übrig als selbst zur Tat zu schreiten. Über die Zeit entwickelte ich einige Fertigkeiten die mich irgendwann in die Lage versetzten, alles selbst zu bauen...


Weiterlesen...
 
  Hamburg Hauptbahnhof Die nächste Stufe - Gussbauteile

Seit Jahren beschäftige ich mich mit dem Gleis- und Weichenbau. Anfänglich unter der Prämisse, dass Material der Modellbahnherstellern so aufzubereiten, damit es meinen Ansprüchen genügte bis ich dann später ganz zum Selbstbau überging.

Ein glücklicher Umstand bescherte mir die Bekanntschaft mit einem Bahnbauingenieur. In den folgenden Gesprächen und von ihm erhaltene Vorbildunterlagen sowie Bücher und Zeichnungen animierten mich dieses Interesse zu vertiefen und im folgenden modellbauerisch umzusetzen...


Weiterlesen...
 
  Vorbild Das Ganze nun auch in Spur 0

Auf der Fremo-Jahrestagung 2014 in Rendsburg wurde ich angesprochen, ob ich die Entwicklung und Fertigung von Bauteilen für eine maßstäbliche 190 m Weiche für die Fremo Spur 0 Gruppe übernehmen könnte. Ich hatte mich dazu bereit erklärt und konnte mich dieser Aufgabe dann auch ab Mitte 2014 intensiver widmen.

Zu Beginn habe ich meine ersten 3D Zeichnungen zur Überprüfung erst einmal für im Kunststoffdruck hergestellte Gleis- und Weichenbauteile aufbereitet...

Weiterlesen...
 
  Letzte Änderung: 10. Oktober 2015 ©2006 - 2016 Michael Weinert  
  Diese Seite wurde erstellt mit MS Expression Web 4 und lightbox2